Zeitung Heute : EU fordert Untersuchung in Syrien

Brüssel - Die Europäische Union verlangt eine Untersuchung des angeblichen Einsatzes von Chemiewaffen in Syrien durch die UN. „Jeder Einsatz von chemischen Waffen ist unter allen Umständen völlig inakzeptabel“, sagte ein Sprecher der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton am Freitag in Brüssel. „Wir hoffen, dass es eine Untersuchung der Vereinten Nationen innerhalb Syriens gibt, um besser zu sehen, was tatsächlich passiert ist.“ Hinweise der USA und Großbritanniens auf einen solchen Chemiewaffeneinsatz haben die Rufe nach einem militärischen Eingreifen verstärkt. Vertreter der israelischen Regierung erinnerten daran, dass US-Präsident Barack Obama die Verwendung von Giftgas als rote Linie mit Blick auf eine mögliche Intervention bezeichnet hatte – aus israelischer Sicht müssten seinen Worten nun Taten folgen. „Jetzt schaut die ganze Welt darauf, was passieren wird“, sagte Vize-Außenminister Seew Elkin. dpa/AFP

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!