Zeitung Heute : EU-Gericht schützt Türken vor Abschiebung

Berlin - Die Türkische Gemeinde (TGD) und der Türkische Bund Berlin-Brandenburg (TBB) wollen verhindern, dass legal hier lebende Migranten abgeschoben werden, wenn sie arbeitslos sind oder keinen Schulabschluss haben. Darin sehen sie sich von einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs bestärkt. „Auf alle Fälle“ werde man entsprechende Musterprozesse unterstützen, sagten der TGD- Vorsitzende Kenan Kolat und der Sprecher des Türkischen Bundes, Safter Cinar. Der Gerichtshof hatte einem 23-jährigen türkischen Hessen Recht gegeben, der geklagt hatte, weil er ohne Schulabschluss und Arbeit war und deshalb keine weitere Aufenthaltserlaubnis bekommen hatte. Nach Ansicht von TGD und TBB hat das Gericht türkische und EU-Bürger aufenthaltsrechtlich gleichgestellt. ade

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben