Zeitung Heute : EU schickt 450 Ausbilder nach Mali

Brüssel - Die EU schickt rund 450 Militärausbilder und andere Soldaten nach Mali. Sie sollen die Armee des westafrikanischen Landes beraten und ausbilden. Dies beschlossen die EU-Außenminister. Die rund 200 Ausbilder sollen spätestens Anfang April einsatzbereit sein. Sie werden von etwa 250 Kampfsoldaten geschützt. Deutschland will sich zunächst mit etwa 80 Soldaten beteiligen, die Obergrenze soll bei 330 Soldaten liegen. An diesem Dienstag will das Kabinett über das Mandat entscheiden. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben