Zeitung Heute : Euro fällt zeitweise auf Jahrestief

Berlin - Der Euro-Kurs ist am Donnerstag zeitweise auf den tiefsten Stand des Jahres gefallen. Bei 1,2858 Dollar notierte die Gemeinschaftswährung so niedrig wie zuletzt im September 2010. Die mit Spannung erwartete Auktion italienischer Staatsanleihen verlief zwar in etwa wie erwartet, vermochte dem Euro aber keinen Halt zu geben. Bei der Versteigerung mussten Investoren mit einem Zins von rund sieben Prozent für eine zehnjährige Anleihe gelockt werden. Das ist etwas weniger als im November. Experten warnten aber, das klamme Italien könne sich so hohe Zinskosten auf Dauer nicht leisten. Trotz Schuldenkrise hatte sich der Euro im Jahresverlauf behauptet. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!