Zeitung Heute : Europas Börsen nach festen US-Vorgaben überwiegend freundlich

Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Die europäischen Börsen haben sich am Dienstag überwiegend freundlich präsentiert. Nur die Schweizer Börse, die durch Gewinnmitnahmen belastet war, und die Amsterdamer Börse gingen mit Abschlägen aus dem Handel. An den meisten europäischen Börsen standen die Telekommunikationswerte im Mittelpunkt, nachdem die France Telecom am Dienstag die Übernahme des britischen Mobilfunkbetreibers Orange bekannt gegeben hatte. Orange war 1999 von der deutschen Mannesmann AG gekauft worden. Nach der Übernahme von Mannesmann selbst durch Vodafone AirTouch musste Orange aber wieder verkauft werden, damit die Kartellbehörden der Übernahme von Mannesmann zustimmen. Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben