Zeitung Heute : Experte berät Stasi-Behörde

Politikwissenschaftler Klaus Schroeder von der Freien Universität ist vom Bundestag in das wissenschaftliche Beratungsgremium der Bundesbehörde für Stasi-Unterlagen berufen worden. Das Gremium vereint neun Wissenschaftler „mit besonderen Kenntnissen“ in der Forschung zu DDR, Diktaturen, Kommunismus, vergleichender Zeitgeschichte und zu Methoden von Geheimdiensten. gro

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar