Zeitung Heute : Fabian Busch, Schauspieler

WAS ICH MAG WAS ICH NICHT MAG

-

WAS ICH MAG WAS ICH NICHT MAG

1. Beim Aufwachen :

Vogelgezwitscher im Hinterhof.

2. Beim Telefonieren:

Den Piep des Anrufbeantworters.

3. Im Kino:

An nichts mehr denken, sich entführen zu lassen.

4. Im Fernsehen:

Die Lottozahlen. Und dass Fußball wieder bei der ARD ist.

5. An der Liebe:

Dass sie voller Überraschungen ist. Dass es sie gibt.

6. An den 80er Jahren:

Dass sie ein Zeitbegriff für meine schöne Kindheit sind.

7. An meiner Familie:

Dass immer ein Bett frei ist.

8. An meinen Freunden:

Dass ich mit ihnen die beknacktesten Sachen machen kann.

9. Am Älterwerden:

Dass ich mich nicht mehr für alles rechtfertigen muss.

10. Und sonst …:

Zitroneneis im Sommer.

1. Im Liegen:

Lesen. Mir schlafen dabei immer die Arme ein.

2. Beim Essen:

Genussvoll Fisch essen und fast an einer Gräte ersticken.

3. Im Kino:

Quatschende, essende, blasenkranke Zuschauer.

4. Im Fernsehen:

Bildausfall bei einem Fußballspiel.

5. An der Liebe:

Dass sie irgendwann vorbei sein könnte.

6. An den 80er Jahren:

Dass es die Mauer gab.

7. An meiner Familie:

Dass ich irgendwann jemanden verlieren werde.

8. An Berlin:

Den ewig dauernden Winter.

9. Am Älterwerden:

Dass die Zeit so schnell vergeht.

10. Und sonst…:

Warmen klebrigen Milchreis.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar