Zeitung Heute : Fährkatastrophe mit 159 Toten – Brandstiftung?

Bergen - Brandstiftung für einen Versicherungsbetrug soll den Tod von 159 Menschen auf der Nordsee-Fähre „Scandinavian Star“ vor 23 Jahren verursacht haben. Besatzungsmitglieder hätten das Feuer gelegt, behauptete eine zwölfköpfige Expertenkommission am Wochenende in Bergen. Die Fachleute hatten das Schiffsunglück neu untersucht. Der Brandexperte Håkon Winterseth sagte: „Dies war der größte Massenmord in Nordeuropa nach dem Zweiten Weltkrieg.“ dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar