Zeitung Heute : Fallstricke und Klippen

Der Tagesspiegel

Jobben im Behördendschungel: Damit nichts schief geht, hat das Deutsche Studentenwerk den Flyer „Jobben 2002" erstellt. Denn überall gibt es Fallstricke und gefährliche Klippen, weil die steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Bedingungen so kompliziert sind. So müssen Studierende aufpassen, dass sie nicht über 7188 Euro im Jahr (inklusive Bafög-Zuschuss) verdienen. Dann entfallen nämlich das Kindergeld oder die entsprechenden Steuerfreibeträge, die die Eltern bekommen.

Verdient ein Student über 352,26 Euro im Monat, ändert sich dadurch nichts an der Bafög-Förderung. Alles, was er darüber hinaus verdient, wird aber angerechnet. Nach Erhebungen des Deutschen Studentenwerks jobben zwei Drittel der Studierenden - in unterschiedlichem Umfang und mit variierender Regelmäßigkeit. Der Flyer ist auf den Interntseiten des Studentenwerks einzusehen: www.studentenwerke.de/bafoeg/index.htm . Telefon des Studentenwerks: 030-28 49 71-0. akü

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben