Falschen Film prämiert : Sky Du Mont über seinen Patzer bei der Bambi-Verleihung

Peinlich. Sky du Mont patzte bei der Bambi-Verleihung am 10. November.2011 und kürte den falschen Film zum Sieger. Er nimmt es mit Humor.

Foto: dpa
Foto: dpa

Berlin,Wiesbaden Herr du Mont, das war ja ein peinlicher Irrtum bei der Bambi-Verleihung im November. Sie waren Laudator für den Publikumspreis und haben feierlich „Die Säulen der Erde“ zum Sieger erklärt. Dabei hatte „Der Mann mit dem Fagott“ gewonnen. Sie mussten den Gewinner doch nur von der Leinwand ablesen – wie ist das passiert?

Wie man ja auch gehört hat, war ich krank und konnte kaum reden. Und nachdem Lady Gaga aufgetreten war, wurde die Bühne umgebaut, und ich musste ganz links am Rand stehen. Deswegen waren die Balken der verschiedenen Filme am Ende für mich nicht gut zu sehen. Und die Prozentzahl stand ja noch hinter den Balken. Na ja, ich hätte auch einfach das Kuvert mit dem Gewinner drin öffnen können, aber daran habe ich nicht gedacht.

Wie haben Sie sich aus der Situation wieder rausgewunden?

Eine Frau aus der ersten Reihe rief mir zu, dass ich den falschen Film zum Sieger gemacht hätte. Dann ging ich nach vorne und sagte, wie peinlich mir das wäre, korrigierte mich und habe es so noch mal gerettet. Natürlich ist das blöd, aber solche Dinge passieren. Wenn es live ist, geht manchmal auch was schief. Da sind anderen ja schon ganz andere Fehler passiert. Mir sonst aber noch nie.

Der Patzer war live vor dem Publikum im Saal, zu Hause schauten Millionen vorm Fernseher zu.

Ich fand das nicht so schlimm, es konnten ja alle das Resultat auf der Leinwand und so den richtigen Sieger sehen. Hätte ich im Publikum gesessen, hätte ich gedacht „Der du Mont spinnt ja“ oder „Der kann nicht lesen“. Schlimm wäre das bei einer Verleihung wie beim Oscar gewesen, wo der Gewinner nur im Briefumschlag steht. Hier war das nicht so tragisch, und das dauerte nur drei Sekunden. Ich habe mich bei den Gewinnern noch auf der Bühne entschuldigt und auch bei der Hauptdarstellerin von „Säulen der Erde“. Und dann war da ja noch der Ärger um den Bambi für Bushido.

Fragen: Christoph Spangenberg

Sky du Mont, 64,

ist Schauspieler und Autor. Bei der diesjährigen Bambi-Verleihung in Wiesbaden kürte er den Gewinner des

Publikumspreises und nannte zunächst

den falschen Film.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar