Zeitung Heute : FAMILIENDRAMA

The Tree

Die kleine Simone glaubt fest, dass ihr plötzlich verstorbener Vater in dem mächtigen Feigenbaum vor ihrem Haus weiterlebt. Die Mutter willigt in dieses Spiel ein, damit wieder Ruhe in ihr Leben und das der vier Kinder einzieht. Ein neuer Freund scheitert an der heftigen Abwehr der Achtjährigen, und schließlich vernichtet ein Zyklon Baum und Haus. Julie Bertuccellis glänzend inszenierter zweiter Kinofilm basiert auf einem Bestseller von Judy Pascoe und lässt größere Kinder wie Erwachsene auf ihre Kosten kommen. Doch hinter der fantasievollen, in eine arkadische australische Hügellandschaft eingebetteten, Handlung lauert die tiefe Lebensangst einer Frau, für deren Darstellung kaum jemand besser geeignet sein dürfte als die jüngst durch die Hölle von Lars van Triers „Antichrist“ gegangene Charlotte Gainsbourg. Hintergründig.Hans-Jörg Rother

F/D/AUS 2010, 92 Min.,

R: Julie Bertuccelli, D: Charlotte Gainsbourg, Marton Csokas

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben