Zeitung Heute : FANTASY Underworld – Aufstand

der Lykaner

Oliver NaatzD

In diesem Prequel zu „Underworld“ und „Underworld: Evolution“ wird im Vampirschlosskarzer Lucian geboren – der Welt erster Lykaner: ein Werwolfmenschmix, der seine Gestalt wandeln kann. Oberbossvampir Viktor züchtet mit seinem Blute einen Haufen Lykanersklaven. Während die Semibestien schuften, lacht sich der erwachsene Lucian Viktors Tochter Sonja an. Als beider Verhältnis auffliegt, flieht Lucian. Die von christlicher Symbolik durchsetzte Story bietet mit Lucian ein heikles Jesus-Moses-Spartacus- Derivat. Den Sklavenhalskragen trägt er wie eine runtergerutschte Dornenkrone, statt des Meeres teilt er die Bettstatt mit Sonja – und sein versklavtes Volk führt er nach erbärmlicher Hügelpredigt wider den Unhold. Das arg blaustichige Gedöns langweilt nur. Überflüssig.Oliver Naatz

„Underworld – Aufstand der Lykaner“, USA 2009, 92 Min., R: Patrick Tatopoulos, D: Michael Sheen, Bill Nighy, Rhona Mitra

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben