Zeitung Heute : FANTREFFEN

Berliner Comicbörse

Die einen stehen auf Donald Duck, die anderen fahren auf Mangas ab, und die Dritten lieben schräge Undergroundkunst. Zusammen kommen diese Comic-Fan-Grüppchen so gut wie nie. Ändern will das die Berliner Comicbörse. Zu bestaunen gibt es die erste deutsche „Micky Maus“ von 1931, das erste US-„Batman“-Heft von 1940 und neue Internetplattformen wie das Auktionshaus www.tamundo.de, das ebay vom Thron stoßen will.

Ellington Hotel, So 1.3., 10-15.30 Uhr, 3 €, erm. 1,50 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben