Zeitung Heute : FARBFOTOAUSSTELLUNG

Fred Herzog – Pionier der Farbe

Als Fred Herzog, Jahrgang 1930, in den fünfziger Jahren als junger Mann Straßenszenen und alltägliche Situationen fotografierte, machte er etwas grundlegend anders als seine Künstlerkollegen: Er benutzte einen Farbfilm. Lange galt die Farbfotografie als banal und amateurhaft. Mit seinen Bildern von Vancouvers Straßen jedoch revolutionierte Fred Herzog die Sehgewohnheiten. C/O Berlin präsentiert rund 80 Fotografien vom „Pionier der Farbe“.

C/O Berlin, bis So 9.1.2011,

tgl. 11-20 Uhr, 10/5 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!