Zeitung Heute : Faszination und Schrecken

Lorenz Maroldt

Die Faszination für die Kraft, die Wunder und die Schönheit der Natur weicht dem Entsetzen: Hunderttausende haben vor kurzem nach Erdbeben und Tsunamis ihr Leben verloren. An den Polen schmilzt das Eis, ganze Städte versinken nach Stürmen im Wasser. Seuchen breiten sich aus. Dazu droht Gefahr aus dem All: Der Aufprall eines Riesenmeteoriten ist nur eine Frage der Zeit.

Was geht da vor? Haben wir nur den Eindruck, dass alles immer schlimmer wird, oder ist es tatsächlich so? Wie können wir uns schützen?

Zu den Rätseln der Natur gehört das Rätsel Mensch. Eben noch in Angst gebannt, haben viele die Gefahr bald wieder verdrängt. Wie die Männer links im Bild. Am 27. August schlugen in Cape Town, Südafrika, am Hafen von Kalk Bay riesige Wellen gegen den Kai. Die Herausforderung, dem Meer die Stirn zu bieten, kostete die beiden fast das Leben. Sie wurden im letzten Moment gerettet – als neun Meter hohe Monsterwellen auf die Mauer schmetterten.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben