Zeitung Heute : FDP: NRW ist unser Schicksal

Lindner soll Spitzenkandidat werden.

Berlin - Die FDP will in den Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen mit dem ehemaligen Generalsekretär Christian Lindner gehen. Lindner solle die Landesliste anführen, sagte der Landesvorsitzende Daniel Bahr nach einer außerordentlichen Sitzung des Landesvorstands am Donnerstag in Düsseldorf, an der auch FDP-Chef Philipp Rösler teilgenommen hatte. Lindner soll auch Landesvorsitzender der FDP in NRW werden.

Lindner war erst im Dezember als Generalsekretär der Bundes-FDP zurückgetreten und hatte mit dem überraschenden Schritt seine Partei in eine Führungskrise gestürzt. In der FDP gilt er seither als Widersacher des Parteivorsitzenden. Für Rösler ist die Nominierung Lindners eine Schlappe. Wegen der Landesvorstandssitzung hatte er eine Reise in die USA abgesagt und in Düsseldorf zunächst Daniel Bahr als Spitzenkandidaten präferiert.

Über die Aufstellung zur Wahl hatten zunächst Bahr, der Chef der Landtagsfraktion, Gerhard Papke, und Lindner selbst in einem Düsseldorfer Hotel beraten. Sie präsentierten dann den Vorschlag dem Landesvorstand. Bahr hatte die Neuwahl vor der Sitzung als „Schicksalswahl“ für seine Partei bezeichnet. Auf die FDP könne im deutschen Parteienspektrum nicht verzichtet werden. Die NRW-FDP liegt auch in der jüngsten Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF mit zwei Prozent weit unter der Fünfprozenthürde.

Der CDU-Spitzenkandidat Norbert Röttgen wies Forderungen zurück, er müsse während des Wahlkampfs sein Amt als Bundesumweltminister ruhen lassen. Es sei der „Normalfall“, dass aus Regierungsverantwortung heraus Wahlkampf geführt werde. Offen ließ er, ob er im Falle einer Niederlage als Oppositionsführer nach Düsseldorf geht. Nach der ZDF-Umfrage könnten SPD und Grüne derzeit mit zusammen 50 Prozent auf eine Mehrheit setzen. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) sagte, Rot-Grün in NRW wäre auch ein „guter Schub“ für die Bundestagswahl 2013. asi/bib

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben