Zeitung Heute : Fehlstart: Hertha patzt auch im Pokal

Worms - Hertha BSC hat seinem schwachen Saisonstart in die Zweite Liga eine Blamage im DFB-Pokal hinzugefügt. Beim Viertligisten Wormatia Worms verloren die Berliner 1:2 (0:1). Manager Michael Preetz und Trainer Jos Luhukay schlossen zunächst Konsequenzen aus. Tim Bauer hatte den Regionalligisten in Führung gebracht; Sandro Wagner glich aus, ehe Romas Dressler das Siegtor erzielte. Es blieb es nicht die einzige Sensation im Pokal: Der Hamburger SV verlor beim Drittligisten Karlsruher SC trotz 2:1-Führung noch 2:4. Der 1. FC Nürnberg unterlag in der Verlängerung beim Regionalligisten TSV Havelse 2:3; Werder Bremen zog mit 2:4 beim Drittligisten Preußen Münster den Kürzeren. Eintracht Frankfurt schied nach einem 0:3 bei Zweitligist Erzgebirge Aue aus. Insgesamt erwischte es bisher sechs Bundesligisten in der ersten Pokal-Runde. Tsp

Seiten 21 und 22

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben