Zeitung Heute : Felix, 16, aus Wilmersdorf

Wen bewunderst du am meisten?



Meine Mutter, weil sie sehr viel schafft und tut. Und meinen besten Freund Jonathan, weil er immer da ist, wenn man ihn braucht.

Wen würdest du gerne kennenlernen?

Meine Lieblingsband „Muse“. Und einen Botschafter, weil ich das vielleicht auch mal werden möchte. Diplomatisches Geschick, das doppelte Spiel, finde ich total interessant.

Was ist dein größter Wunsch?

Lange leben und zufrieden sterben.

Wie stellst du dir deine Zukunft vor?

Auf jeden Fall interessant, und materiell abgesichert auch. Ich will etwas machen, was nicht viele andere tun und wo ich etwas verändern kann.

Welche gesellschaftlichen Regeln findest du am wichtigsten?

Die, die verbieten, dass sich Menschen Schaden zufügen. Und die, die Diktaturen verhindern.

Was sollte erlaubt sein?

Dass man schon mit 16 wählen darf. Mit 16 kann man schon eine ganze Menge einschätzen und die Jugendlichen würden sich mehr mit Politik beschäftigen, wenn sie früher wählen dürften.

Welche Regeln findest du in der Familie am wichtigsten?

Dass wir uns gegenseitig achten und nicht beleidigen.

Was würdest du gerne an deinen Lehrern ändern?

Dass sie gerechter sind, mehr auf die Schüler eingehen und versuchen, etwas aus den Kindern herauszuholen, anstatt nur ihren Unterricht abzuspulen. Sind dir strenge oder lockere Lehrer lieber?

Bei einem lockeren Lehrer macht der Unterricht mehr Spaß. Bei strengen Lehrern ist es anstrengender, aber man lernt mehr.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben