Zeitung Heute : FILM-TRILOGIE

Bettina Disler.

Die aus Zürich stammende Künstlerin Bettina Disler zeigt eine Film-Trilogie, die um das Wesen der Liebe kreist, vor allem um die Sehnsüchte von Singles. Disler lässt in ihren drei Filmen Freiwillige – vom jungen Erwachsenen bis zum reiferen Semester – über Liebe, Hoffnung, Abhängigkeit und Ängste berichten und inszeniert diese Gesprächsrunden im Stil eines Sittengemäldes. Große Gefühle sind garantiert.

Haus am Lützowplatz, Do 16.2., 19 Uhr Eröffnung, Fr 17.2. bis So 8.4., Di-So 11-18 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!