Zeitung Heute : FILM & LESUNG

Zwei für die Spree

Auf unterschiedliche Weise nähern sich Carl- Peter Steinmann und Gerd Conradt unserem Hauptstadtfluss: Steinmann liest aus seinem Buch „Im Fluss der Zeit“, Conradt zeigt seinen aktuellen Film „Die Spree – Sinfonie eines Flusses“. Unterstützt von der klassischen Musik Karsten Gundermanns erzählt der Berliner Filmemacher von Menschen, die am Fluss wohnen und auch von ihm Leben. Der zweite Teil des Films besteht dann aus kommentarfreien Impressionen von der Spree.

Arena Glashaus, So 18 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben