Zeitung Heute : Firmen halten am 17. März für BER fest

Berlin - Noch steht der Eröffnungstermin des Flughafens Willy Brandt in Schönefeld am 17. März 2013, aber es bleibt eine Zitterpartie. Am Bau beteiligte Firmen sind zuversichtlich, das Gebäude- und Brandschutzsystem trotz Problemen bis dahin rechtzeitig fertigstellen zu können. Es gebe bislang „keine K.-o.-Signale“, hieß es am Dienstag. Firmen wie Siemens, Bosch oder Imtech, die am neuen Terminal die Entrauchungs-, Brandschutz- und Steuerungsanlagen bauen, hatten in den vergangenen Tagen überarbeitete Pläne der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) geprüft. Sie lieferten der FBB am Dienstag Rückmeldungen. Am Freitag tagt der Aufsichtsrat, der sich mit Termin, Kosten und auch mit dem Lärmschutzprogramm befassen wird, das laut Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg „systematisch“ rechtswidrig ist. thm

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar