Zeitung Heute : Fitness ohne Grenzen

McFit ist ein bundesweit tätiges Unternehmen / Die Vorteile auf einen Blick

NAME

Die McFit-Fitness-Kette ist ein expandierendes Unternehmen, das in der Bundesrepublik mittlerweile 14 Studios eröffnet hat. Am Sonntag kommen in Berlin vier weitere dazu. Der Erfolg des Unternehmens beruht darauf, dass das klare Unternehmenskonzept seinen Mitgliedern eine Vielzahl an Vorteilen bietet:

Fitness pur. McFit bietet ausschließlich Fitness-Training an. Die Mitglieder brauchen also zusätzliche Angebote, die sie gar nicht wahrnehmen wollen, auch nicht mitzubezahlen. Die Mitgliedschaft kostet gerade einmal 15 Euro 90 pro Monat.

Fitness für alle. Bei McFit kann jeder trainieren, der Spaß am Sport hat. Das große Angebot bietet für jedes Leistungsniveau optimale Trainingsmöglichkeiten. Einsteiger werden sorgfältig auf ihr künftiges Training vorbereitet. Bei einem Probetraining kann man sich von der Vielzahl der Möglichkeiten einen Eindruck verschaffen - selbstverständlich kostenlos.

Ausschließlich Fachkräfte. Für jedes neue Mitglied gibt es einen ausführlichen Eingangscheck durch das qualifizierte Fachpersonal. Die Mitarbeiter stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung und erstellen für jedes Mitglied einen individuellen Trainingsplan. Die Betreuung der Mitglieder in allen Fragen zum Training ist selbstverständlich. Die Mitarbeiter werden kontinuierlich geschult und sind deshalb immer auf dem neuesten Stand des Wissens.

Rund um die Uhr. McFit bietet moderne Öffnungszeiten für eine moderne Welt. In allen Studios kann 24 Stunden lang trainiert werden, das heißt vor oder nach der Arbeit und - wer will - sogar mitten in der Nacht.

Bundesweit trainieren. Jedes McFit-Mitglied kann in allen Studios der McFit-Kette trainieren. Das heißt: 18 Studios bundesweit, 4 Studios allein in Berlin bieten Fitness in jeder Lebenslage.

Verkehrsgünstige Lage. Alle Studios sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und bei allen Studios gibt es ausreichend Parkplätze. So muss die kostbare Trainingszeit nicht für die Parkplatzsuche verschwendet werden.

Mach mal Pause. Wer nicht das ganze Jahr über trainieren will, kann einfach eine Trainingspause von einem bis zu sechs Monaten einlegen. Denn wer nicht trainiert, braucht natürlich auch nichts zu bezahlen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben