Zeitung Heute : Flagge zeigen

Britta Wauer

Wie eine Ost-Berlinerin die Stadt erleben kann

Der Erste, der eine Fahne hatte, war der Sexshop gegenüber. Schon seit Wochen verdeckt das schwarz-rot- goldene Tuch das rote Herz überm Eingang. Die Nachbarn haben nachgezogen, wobei es nicht bei Deutschlandflaggen blieb, sondern ziemlich bunt wurde. Die Fahnen von Spanien, Kroatien und Angola wehen in der Nachbarschaft. Ein fleißiger Balkongärtner hat seine Peace- Fahne nochmal rausgeholt und ein anderer seine schwarze Fahne mit Totenschädel.

Man könnte sagen, die WM hat vollbracht, was in der DDR nie recht klappen wollte: dass sogar die Nebenstraßen von Prenzlauer Berg ordentlich geflaggt sind. Hier und da gibt es auch Deutschlandfahnen mit Hammer, Zirkel und Ährenkranz. Wahrscheinlich gehören sie zu sparsamen Haushalten, die die Neuanschaffung scheuen.

Was uns zu der Frage führt, wie solche Stücke die Jahre überdauern konnten. Für ihren Einsatz gibt es schließlich nicht mehr halbjährlich Gelegenheit wie damals, als aufmerksame Nachbarn darauf hinwiesen, man habe zum Feiertag der Werktätigen bzw. zum Tag der Republik die Fahne noch nicht rausgehängt.

Was passiert mit den vielen Flaggen, wenn die WM vorüber ist? Heinz Oestergaard, der berühmte Modedesigner der Nachkriegszeit, hat für Trümmerfrauen Kleider aus alten Fahnen genäht. Die Ersten, die seine Modelle trugen, waren allerdings Prostituierte. Sie wollten auffallen und hatten das nötige Geld. Damit demnächst nicht alle in Schwarz-Rot-Gold herumlaufen, empfiehlt sich für jene, die noch ein Winkelement anschaffen wollen, die Farbwahl zu bedenken. Wer die Fahne eines Außenseiters hisst, dürfte zum gastfreundlichen Ruf der Deutschen beitragen und nach erfolgtem Recycling Aufmerksamkeit erregen. Besonders reizvoll wäre das Exemplar eines Nicht-WM-Teilnehmers. Ich persönlich finde die Fahne Kasachstans recht schön. Die von Bahrain ist auch nicht schlecht.

Flaggen aus aller Welt gibt es zum Beispiel bei fahnenversand.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar