Zeitung Heute : Fliegerbombe legt S-Bahn in Berlin lahm

Berlin - Der Fund einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg am Bahnhof Ostkreuz hat am Dienstag zu massiven Verkehrsbeeinträchtigungen in Berlin geführt. Wie die Polizei mitteilte, wurde am Vormittag bei Bauarbeiten eine 250-Kilogramm-Bombe deutscher Bauart entdeckt. Der Sprengkörper sollte am Fundort entschärft werden. Hierfür wurde am Nachmittag ein Sperrkreis von 500 Metern eingerichtet. Dafür wurden auch etliche Wohnhäuser evakuiert, ums Ostkreuz waren die Straßen gesperrt. Wie ein S-Bahn-Sprecher sagte, waren die Ringbahnlinien S 41 und S 42 sowie die Linien S8 und S9 zwischen Frankfurter Allee und Treptower Park unterbrochen. Die S 3, S 5, S 7 und S 75 fuhren ohne Halt durch den Bahnhof Ostkreuz. Die Bombe sollte abends – nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe – entschärft werden. Tsp

7

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!