Zeitung Heute : Flughafen München: Neues Zentrum für Besucher

tdt

Der Münchner Flughafen hat neben seinem 28 Meter hohen Ausguckhügel nun ein neues Besucherzentrum. Es bietet unter anderem auf 15 Meter breiten Leinwänden Video-Informationen über den Betrieb des Airports, Flugsimulatoren, einen Kinderspielplatz und ein Restaurant. Im Freigelände lassen sich drei historische Propellerflugzeuge besichtigen: Eine JU 52, eine DC 3 und eine Super Constellation. Im Preis von 22 Mark ist die zwölf Kilometer lange Flughafen-Rundfahrt enthalten. Ohne Rundfahrt kostet der Eintritt acht Mark, wer nur die 172 Stufen zum Aussichtspunkt erklimmt, zahlt zwei Mark. Für Kinder bis 14 Jahren ist alles gratis. Der "Besucherpark" ist täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!