Zeitung Heute : FOLK

Alin Coen

Wer zu diesem Konzert ein handelsübliches Kistchen Stecknadeln mitbringt und die Nadeln in regelmäßigen Abständen fallen lässt, wird hier vermutlich ziemlich auffallen. Denn die Musik von Alin Coen ist fragil, konzentriert, leise, intim, bedächtig genug, um dem Scheppern einer Stecknadel Raum zu geben. Seit drei Jahren ist das Quartett mit der namensgebenden Sängerin aktiv – es braucht nicht allzu viel Mut, um ihnen eine große Zukunft zu prognostizieren.

Lido, Mi 9.3., 20 Uhr, 19 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben