Zeitung Heute : Ford: Zwei neue Off-Roader im Ford-Programm

mm

Der Name ist geblieben. Doch der kompakte Ford-Geländewagen Maverick ist nicht mehr ein Schwestermodell des Nissan Terrano II, sondern in seiner neuen Generatio, die auf der "aaa 2000" Premiere hat, eine Ford-Konstruktion. Als Antriebsaggregate stehen ein Vierliter-Vierzylinder-Benziner mit einer Leistung von 91 kW (124 PS) und ein Dreiliter-V6-Motor mit einer Leistung von 145 kW (197 PS) zur Wahl. Der kleinere Motor ist mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe, der größere mit einer Viergang-Automatik kombiniert.

Als zweiten neuen Geländewagen im klassischen Format präsentiert Ford in Berlin den neuen Explorer. Dank einer um 50 Millimeter verbreiterten Spur und eines um ebenfalls 50 Millimeter verlängerten Radstands wurden Lade- und Passagierraum etwas größer. Der 4,0-Liter-V6-Motor mit 150 kW (204 PS) wurde überarbeitet. Neben ihm werden für den Explorer auch ein 4,6-Liter-V8-Motor mit einer Leistung von 169 kW (230 PS) und ein moderner direkt einspritzender 2,5-Liter-Turbodiesel mit Common-Rail-Hochdruckeinspritzung und einer Leistung von 105 kW (140 PS) angeboten.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben