Zeitung Heute : Frances Winter: Gewürzkekse

-

Bislang ist Frances Winter als Schauspieler bekannt. Jetzt hat er ein Bühnenstück geschrieben, das 2005 in Hamburg uraufgeführt wird. Mitspielen wird auch seine Mutter Judy Winter. Der 29Jährige hat gerade die Dreharbeiten zu einer Fernsehkomödie beendet. Arbeitstitel: „Alptraum“. Und weil Frances Winter eher auf gute Laune statt böser Träume steht, sollen seine Gewürzkekse Tagesspiegel-Leser fröhlich machen.

Zutaten:

2 gestr. TL Yogitee, 125g Butter

75g Zucker, 1Ei

250g Mehl

1 Eigelb zum Bestreichen

Zubereitung:

Weiche Butter und den Zucker schaumig rühren, das Ei untermengen. Mehl und 3/4 des Yogitees dazugeben und daraus einen glatten Teig kneten. Den Teig eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Masse danach ausrollen und mit einem Zackenrädchen quadratische Kekse (ca. 4 mal 4 cm) ausschneiden.

1 Eigelb und einen EL Wasser verrühren, den restlichen Tee mit dem Zucker mischen. Die Kekse erst mit dem Eigelb, dann mit der Zucker-/Teemischung bestreichen.

Im vorgeheizten Umluftherd bei 175 Grad etwa 10 Minuten backen, bis die Plätzchen goldgelb sind.

Eine Tagesspiegel-Aktion, präsentiert von

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben