Zeitung Heute : Franz Biberkopf trifft August Sander

Günter Lamprecht liest aus Döblins „Berlin Alexanderplatz“

-

1929 veröffentlichte Alfred Döblin den Großstadtroman schlechthin: „Berlin Alexanderplatz“. In der verfilmung von Rainer Werner Fassbinder 1980 übernahm Günter Lamprecht die Rolle des Franz Biberkopf; heute liest er im MartinGropius-Bau aus dem Roman. Anlass ist die Ausstellung „Menschen des 20. Jahrhunderts“, die 250 Aufnahmen von August Sander zu seinem geplanten Gesellschaftsportrait zeigt. Für die Veröffentlichung mit einem Teil der Aufnahmen schrieb Döblin das Vorwort – im gleichen Jahr 1929.

11:30 Uhr: Martin-Gropius-Bau,Kinosaal, Mitte, Niederkirchnerstr.7, Eintritt 12 €/8 €., Tel. 25489254

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben