FRAUEN-QUOTE : CSU fordert Gegenleistung

Foto: dpa

Berlin - Nach dem unionsinternen Kompromiss zur Frauenquote wird in der CSU der Ruf nach einer Gegenleistung für ihr Entgegenkommen laut. Die Bayern hatten die beabsichtigte Aufnahme einer festen Quote ins Wahlprogramm akzeptiert, um unter anderem Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen von einem Gesetzesvotum mit der Opposition abzuhalten. Deren Kabinettskollege, CSU-Vize Peter Ramsauer, sagte dem Magazin „Focus“, es gebe immer ein Rückspiel. „Ein solches Rückspiel könnte Pkw-Maut heißen.“ Die CDU lehnt die von der CSU geforderte Einführung bislang ab. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben