Zeitung Heute : Frauen sehen keinen Grund für Kompromisse

Berlin - Trotz der Wirtschaftskrise sehen junge Frauen ihre Chancen optimistisch. Das ergab eine Studie im Auftrag der Frauenzeitschrift „Brigitte“, die von der Soziologin Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung, geleitet wurde. Fragen zu Karriere, Partnerschaft und Kindern zeigten, dass Frauen „keinen Grund für Kompromisse“ sehen, sagte Allmendinger am Montag. Nur 17 Prozent würden für den Partner den Beruf wechseln, 2007 waren es noch 37 Prozent. Befragt wurden 500 Frauen im Alter von 17 bis 29 Jahren.. Die Frauen seien weiter „auf dem Sprung“, sagte Allmendinger. Gleichwohl sei es für viele frustrierend, dass Männer stärker unterstützt würden. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar