Zeitung Heute : FRAUENFILM

UmdeinLeben

Franziska Klün

Sechs Frauen im Monolog, beheimatet in Großstädten, ihr Alltag ein Krampf und Kampf zugleich. Da ist die Freiberuflerin Emske (Anne Ratte Polle), die auf einen Auftrag wartet. Die Kellnerin Diamant Oil (Kathi Angerer) träumt von einem Leben ohne die Geschichten trinkender Männer und davon, weniger müde zu sein. Müde ist auch HB (Caroline Peters), die Geschäftsfrau, die sich zwischen dem Klingeln ihrer Mobiltelefone nach etwas sehnt. Da ist die Gesellschaftsfrau Faria Kühne (Maren Kroymann), Sonntag (Esther Röhrborn), die Ringerin, und Ludwigsholm (Bettina Stucky), die Politikerin. Die selbstständigen, selbstbewussten Frauen vereint der Druck des Alltags. Mit teils kryptischen Monologen und grafischen Szenerien gelingt Danckwart eine bedrückende Intensität, der man sich nur schwer entziehen kann. Eindringlich.

Franziska Klün

„UmdeinLeben“, D 2008, 86 Min., R: Gesine Danckwart, D: Caroline Peters, Bettina Stucky

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar