Zeitung Heute : FREAK-POP

Under Byen

Wer mal was anderes als den handelsüblichen Gitarren-Synthie- Songwriter-Konzertabend erleben will, dem sei Under Byen ans Herz gelegt. Das dänische Kollektiv tüftelt seit 15 Jahren in hermetischen Klangdimensionen, die zwar Türen zu entfernt verwandten Künstlern wie Sigur Rós, Björk, Moondog oder Stina Nordenstam öffnen, im Grunde aber einzigartig bleiben. Elektromagnetischer Wurzelpeter-Folk mit Risiken und Nebenwirkungen.

Admiralspalast, Sa 13.3.,

21 Uhr, 18 € EC307

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!