Zeitung Heute : FREE MUSIC

James Blood Ulmer

Konventionen haben ihn noch nie interessiert: James Blood Ulmer hat nach seiner Lehrzeit bei Meistern wie Ornette Coleman, Paul Bley und Art Blakey die wilden Energien des Free Jazz aus ihrem Lärmkorsett gelöst und lieber nach der Schönheit im Inferno gesucht. So gelingen dem Gitarristen seit rund 30 Jahren immer wieder großartige Platten mit Klang exkursen zwischen Blues, Gospel, No Wave und Jazz in abenteuerlichsten Kombinationen.

Quasimodo, Fr 23.1.,

22 Uhr, 20 € BZ946

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar