Zeitung Heute : Fremde Heimat

„Windland“ von Uta Ruge: Buchvorstellung in Kreuzberg

-

Wittow, Halbinsel im Norden Rügens, Windland genannt. Die Wolken machen großes Theater, das Klima ist rau. Uta Ruge, hier geboren, fährt mit Vater und Tante in die Heimat, ein nahes und fremdes Land. Bauernleben, Kriegszeit, Familienchronik vor der Ausreise in den Westen. Fotos, Legenden, NSGeschichten auch: Juden lebten in der Nachbarschaft, davon spricht keiner gern. In „Windland“ (Kindler Verlag, 222 S., 19,90 €) erzählt Uta Ruge auch von diesem anderen Rügen: eine klare, raue, sturmzerzauste Erinnerung. Heute stellt die in Berlin lebende Autorin ihr Buch vor.

20 Uhr: Enoteca Bacco,

Kreuzberg, Marheinekeplatz 15

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben