Zeitung Heute : Friederike Fless Präsidentin des DAI

Friederike Fless, Archäologieprofessorin an der Freien Universität, ist als erste Frau an die Spitze des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) gewählt worden. Die Sprecherin des Interdisziplinären Zentrums Alte Welt und des Exzellenzclusters TOPOI wird ihr Amt im April 2011 antreten und damit Professor Hans-Joachim Gehrke ablösen, der in den Ruhestand geht. Das DAI zählt zu den größten archäologischen Forschungseinrichtungen weltweit. Fless wurde 1964 in Unna geboren und studierte Klassische Archäologie, Kunstgeschichte und Alte Geschichte in Trier, Würzburg und Mainz, wo sie 1992 mit einer Arbeit zum Thema „Opferdiener und Kultmusiker auf stadtrömischen historischen Reliefs“ promoviert wurde. 2000 habilitierte Friederike Fless sich an der Universität Köln zum Thema „Überlegungen zu den Formen der Aneignung und der Funktion attisch-rotfiguriger Vasen im 4. Jh. v. Chr.“ mha

Weiteres im Internet:

www.geschkult.fu-berlin.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben