Zeitung Heute : Für frankophile Cineasten

-

Vive le cinéma français! Die 4. Französische Filmwoche stellt eine neue Regiegeneration aus Frankreich vor. Eröffnen wird „Cavale“ im Cinéma Paris in Anwesenheit des Regisseurs Lucas Belvaux . Der Film ist ein Thriller über einen ehemaligen Terroristen und zweiter Teil der Trilogie, zu der auch „Un couple épatant“ gehört. Parallel zeigt das Filmtheater am Friedrichshain unter anderem Emmanuel Bourdieus ersten Langfilm „Vert Paradis“.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben