Zeitung Heute : Für Schnäppchenjäger ist immer etwas dabei

Das günstigste Wochenende gibt es ab 26 Euro

-

Auf der Berliner WintersportMesse „Ski + Schnee“ gibt es auch in diesem Jahr so viele Schnäppchen wie noch nie. Das günstigste Ski-Wochenende ist bereits für 26 Euro zu haben. Die Pension „Kobylnice“ im tschechisch-österreichisch-deutschen Dreiländereck, bietet dafür nicht nur Halbpension mit deftiger tschechischer Küche, sondern auch kurze Wege zu den Skigebieten Kramolin und Hochficht.

- Eine Woche im Appartement einer Höhenstation von La Norma in den französischen Savoyen ist mit Skipass in der Vorweihnachtszeit schon für 141 Euro pro Person zu haben.

- Sieben Übernachtungen im Drei-Sterne-Hotel „Firn“ im südtiroler Schnalstal, Italien, mit Halbpension, Skipass, freier Nutzung des Hallenbades, Fitnessraums und des Tischtennis-Saals kosten 342 Euro pro Person.

- Einige Aussteller bieten radikale Preissenkungen: Der Reiseveranstalter Rainbow Tours gewährt exklusiv während der „Ski + Schnee“ zehn Prozent Preisnachlass auf alle Wintersport-Busreisen nach Österreich, Schweiz und Frankreich. Das Vier Sterne-Grandhotel „Zlatý Lev“ aus Liberec/Reichenbach im tschechischen Isergebirge gibt einen Messerabatt von 30 Prozent auf alle seine Zimmerpreise inklusive Frühstücksbüffet.

- Selbst High-Class-Urlaub ist günstig zu haben. Eine Woche im Vier-Sterne-Hotel „Holzer“, Jochberg, Österreich mit Gourmethalbpension, freier Benutzung der Saunalandschaft, 6-Tages-Skipass für Jochberg-Pass Thurn kosten 599 Euro. Kinder schlafen ermäßigt im Elternzimmer.

- Ganz an die junge Klientel wendet sich Les 2 Alpes in Frankreich. Sechs Tage House-Party mit Tom Novy und anderen DJs, sieben Übernachtungen und sechs Tage Skipass sind für 229 Euro im Angebot.

Auch die Berliner Wintersport-Fachgeschäfte lassen sich nicht lumpen:

- Allround-Snowboards mit Holzkern, Step-In Bindung und Step-In Boots gibt es ab 225 Euro.

- Easy-Carver aus High-Pressure Power Foam werden für 90 Euro angeboten.

Weitere Angebote können im Internet unter: www.ski-schnee.com abgefragt werden.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben