FUSSBALL-EM : Polen patzen zur Eröffnung

Berlin - Gastgeber Polen ist im Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft in Warschau gegen Griechenland nicht über ein 1:1 hinausgekommen. Die Polen gingen zwar durch Robert Lewandowski früh in Führung, mussten aber in der zweiten Halbzeit den Ausgleichstreffer durch Dimitris Salpingidis hinnehmen. Der Gastgeber hatte noch Glück, dass der eingewechselte Torhüter Przemyslaw Tyton einen Elfmeter parierte. In der zweiten Partie trumpfte Russland in Breslau gegen Tschechien groß auf. Zweimal Alan Dsagojew, Roman Schirokow und Roman Pawljutschenko erzielten die Treffer beim 4:1-Erfolg. Vaclav Pilar traf für die Tschechen. Tsp

www.tagesspiegel.de/fussball-em

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben