Zeitung Heute : Fußballschuhe aus Moos, gesehen in einem Blumengeschäft in Hannover

-

Es war einmal ein Blumenhändler in Hannover, der wollte auch an der WM teilnehmen. Er züchtete einen WM-Rasen für den Verkauf, doch dann kamen die Markenhüter der Fifa und verboten es ihm unter Androhung einer Geldstrafe. Der Blumenhändler ließ sich nicht einschüchtern, bastelte Fußballschuhe aus Moos und klebte einen vierten Streifen auf. Sollen die Herren von Adidas ruhig kommen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben