Zeitung Heute : Ganz gemütlich nähen lernen

Josefine Rindt[15 Jahre]

Im hübschen Nähcafé Kinkibox in der Seumestraße 21 (Friedrichshain) gibt es Berge von bunten Stoffen. An einer langen Kleiderstange hängen viele selbst genähte Klamotten, Taschen und noch so einiges mehr. Im vorderen Raum stehen zehn Nähmaschinen auf kleinen Tischchen, ein Kaffeetisch mit Sofa und Sessel.

In den Sommerferien gibt es einen einwöchigen Kurs für Jungen und Mädchen zwischen sieben und 15 Jahren. Bei höchstens zehn Teilnehmern können sich die beiden Betreuerinnen für alle Zeit nehmen. Am ersten Tag nähen alle ein Kuscheltier und lernen (wenn sie es noch nicht können), wie man mit einer Nähmaschine umgeht. In den nächsten Tagen dürft ihr euch aussuchen, ob ihr ein Kleidungsstück oder eine Tasche nähen wollt. Es gibt viele schöne Stoffe und Materialien, die im Preis von 95 € inbegriffen sind. Wenn Kinkibox nicht in eurer Nähe liegt, könnt ihr auch zu Smilla in der Eisenacher Straße 64 (Schöneberg) gehen, die ebenfalls Sommerferienkurse und Nähmaschinenplätze anbieten.Josefine Rindt, 15 Jahre

Infos unter www.kinkibox.de und www.smilla.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben