Zeitung Heute : Ganz natürlich Kurt Fearnley

Fotos: Parapictures/Olaf Ballnus
Fotos: Parapictures/Olaf Ballnus

Kurt Fearnley ist mit vier Geschwistern im 200-Seelen-Dorf Carcour (Australien) aufgewachsen. Um seine Familie auf ihren Ausflügen ins Umland begleiten zu können, musste Kurt häufig durch Wiesen und Bäche krabbeln.

Geburtsdatum: 23. März 1981

Wohnort: Newcastle, Australien

Rituale vor dem Wettkampf: Ich esse immer eine Banane, trinke einen Espresso und einen Liter Sportgetränk. Bei den wichtigen Wettkämpfen trage ich seit 2004 immer dasselbe Paar Socken und dieselbe Unterwäsche.

Pläne nach dem Leistungssport: Ich bin eigentlich Lehrer und hoffe den Beruf später ausüben zu können.

Dein Motto: Das Leben ist viel komplizierter als ein Motto.

Größter Erfolgsmoment: Meine wundervolle Frau zu heiraten. Sportlich gesehen das erste Gold in Athen 2004.

Größte Niederlage: In London nicht die dritte aufeinanderfolgende Goldmedaille zu gewinnen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar