Zeitung Heute : Gebührenfalle: Hinter Polens Grenze wartet der Strafzettel

tdt

Polens Zöllner lassen Autotouristen ungeniert in Gebührenfallen tappen. Dies behauptet der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC)in München. Die Beamten wiesen Autoreisende bewusst nicht darauf hin, dass sie in Polen eine Grüne Versicherungskarte brauchen - und diese Zusatzversicherung noch an der Grenze kaufen können. Kurz dahinter warte dann bereits die Polizei und kassiere Strafen von "weit über 1000 Mark". Gendarmen und Zöllner arbeiteten Hand in Hand.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!