Zeitung Heute : Geburtshilfe

-

CARITAS-KLINIK MARIA

HEIMSUCHUNG PANKOW

zum Indikator Anwesenheit eines Pädiaters (Kinderarzt) bei Frühgeborenen = 0 Prozent: „Das Ergebnis ist durch die geringe Fallzahl bedingt. Es wurde im Jahr 2004 nur ein Frühgeborenes geboren, wobei kein Pädiater anwesend war.“

zum Indikator Antenatale Kortikosteroidgabe bei Geburten unter 34+0 SSW (Schwangerschaftswoche) = 0 Prozent: „Das Ergebnis ist durch die geringe Fallzahl n=1 bedingt. Frühgeburten unterhalb der 36./37. Schwangerschaftswoche werden nicht bei uns entbunden, sondern rechtzeitig in Perinatalzentren weitergeleitet.“

DRK KLINIKEN WESTEND

zum Indikator Schwere Dammrisse bei Einlingsgeburten = 2,4 Prozent: „Dieser erhöhte Wert ist auf einen höheren Anteil Erstgebärender in der Klinik zurückzuführen. Schwangere, die zum ersten Mal ein Kind gebären, haben ein höheres Risko von Dammrissen."

DRK KLINIKEN KÖPENICK

zum Indikator Anwesenheit eines Pädiaters bei Frühgeborenen = 57,10 Prozent: „Dieser Wert wurde intern überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass es sich um einen Dokumentationsfehler handelte. Dieser Fehler wurde mit dem Qualitätsbüro Berlin der BQS geklärt."

zum Indikator Antenatale Kortikosteroidtherapie bei Geburten unter 34+0 SSW = 25 Prozent: „Der Wert wurde intern überprüft. Dabei stellte sich heraus, das es sich um einen Dokumentationsfehler handelt. Dieser Fehler wurde mit dem Qualitätsbüro Berlin der BQS geklärt."

EV. KRANKENHAUS WALDFRIEDE

zum Indikator Antenatale Kortikosteroidtherapie bei Geburten unter 34+0 SSW = 0 Prozent: „Diese mangelhafte Dokumentation beruht darauf, dass es hier nur eine Frühgeburt vor der 35. Schwangerschaftswoche gab - eine Totgeburt. Deshalb ist für diesen Fall auch keine Förderung der Lungenreife dokumentiert worden. Die Grundgesamtheit aller betroffenen Patienten sinkt damit auf 0, da nur Lebendgeborene erfasst werden. Der Indikator- Wert verändert sich auf ’entfällt’.“

EV. WALDKRANKENHAUS

SPANDAU

zum Indikator Anwesenheit eines Pädiaters bei Frühgeborenen = 67,3 Prozent: „Durch unsere neonatologische Abteilung, die sich direkt neben dem Kreißsaal befindet, ist ein Kinderarzt rund um die Uhr und somit bei jeder Frühgeburt anwesend. Der falsch niedrige Wert beruht auf einer softwarebedingten Fehldokumentation.“

zum Indikator Antenatale Kortikosteroidgabe bei Geburten unter 34+0 SSW = 46,2 Prozent: „Bei diesem Wert handelt es sich um drei Fälle. Zwei davon hatten bereits bei einem vorhergehenden Aufenthalt Kortikoide erhalten und wurden deshalb nicht erneut behandelt und bei dem anderen Fall war die Kortikoidgabe durch eine Nebenerkrankung der Mutter ausgeschlossen.“

GEMEINSCHAFTSKRANKENHAUS HAVELHÖHE

zum Indikator Schwere Dammrisse bei Einlingsgeburten = 0,9 Prozent: „Die Werte sind in Bezug zur gleichzeitigen Durchführung eines Dammschnittes zu sehen. Da das GK Havelhöhe eine mit 21 Prozent sehr niedrige Dammschnittrate bei Erstgebärenden hat, entspricht der BQS-Wert zwei Dammrissen.“

zum Indikator Anwesenheit eines Pädiaters bei Frühgeborenen = 50 Prozent: „Da im GK Havelhöhe Frühgeburten erst ab der 35. Woche durchgeführt werden, war die Anwesenheit des Kinderarztes nur in 50 Prozent der Fälle erforderlich.“

SANA KLINIKUM

LICHTENBERG

zum Indikator Anwesenheit eines Pädiaters bei Frühgeborenen = 77,80 Prozent: „Nach erneuter Prüfung der Daten bei diesen Patienten wurde festgestellt, dass bei allen ein Pädiater vor Ort war. Es besteht ein 24-stündige Präsenz eines Neonatologen vor Ort.“

zum Indikator Antenatale Kortikosteroidtherapie bei Geburten unter 34+0 SSW = 45,5 Prozent: „Eine Kortikosteroidtherapie wurde leitliniengerecht nicht bei allen, sondern nur bei ausgewählten Frühgeborenen durchgeführt."

ST. GERTRAUDEN- KRANKENHAUS

zum Indikator: Anwesenheit eines Pädiaters bei Frühgeborenen = 20 Prozent: „Ein Kinderarzt ist in der Abteilung jederzeit verfügbar.“

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben