Zeitung Heute : Gefährliche Liebschaft?

Berlinale-Diskussion über die Liaison von Film und Theater

-

Das Kino wird immer theatralischer: Man denke nur an Lars von Triers „Dogville“ oder an Romuald Karmakars Theateradaption „Die Nacht singt ihre Lieder“ (Foto), die gerade im Wettbewerb der Berlinale Premiere hat. Umgekehrt bedient sich das Theater von Frank Castorf, René Pollesch oder Christoph Schlingensief immer häufiger filmischer Formen. Höchste Zeit für eine Diskussion über die Liaison von Film und Theater – u.a. mit der Schauspielerin Anna Thalbach, dem Autor John von Düffel, dem Regisseur Uwe Janson und Wolfgang Bergmann vom ZDFTheaterkanal.

10.30 Uhr: Filmmuseum, Tiergar-

ten, Potsdamer Str.2, Eintritt frei

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar