Zeitung Heute : Gegen Dummheit

Ein Hanns-Eisler-Abend

-

Hanns Eisler in allen Facetten – mit Ausnahme seiner Kampflieder aus der AgitProp-Ecke: Das bieten der Berliner Barde Peter Siche (auf dem Foto hinten) und sein Pianist und Sprecher Klaus Schäfer bei ihrem Konzertabend unter dem Motto: „Gegen die Dummheit“. Peter Siche singt Eisler-Lieder nach Texten von Goethe und Hölderlin, Altenberg, Brecht, Tucholsky oder Xenophanes – eingängige Chansons bis zu 12-tönige Kompositionen von Brechts „An die Nachgeborenen“. Und Schäfer erläutert den zeit- und musikgeschichtlichen Hintergrund.

20 Uhr, Kleine Philharmonie,

Schaperstraße 14, Tel.: 8831102

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar