Zeitung Heute : Geschäft mit Musik-CDs im Internet verspricht große Gewinnspannen

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft startet Bertelsmann Online (BOL) das Geschäft mit Musik-CDs. Ab Mitte November bietet BOL in vier von sechs Ländern dieses neue Angebot an. BOL begann im Februar in Deutschland mit seinem Bücherangebot und erweiterte sein Geschäft seither mit Niederlassungen in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Spanien und der Schweiz. Geplant sind im nächsten Jahr neue Produkte wie Video, DVD, Zeitschriften und digitale Buchinhalte für das bereits vorgestellte Lesegerät "Rocket eBook". Ferner will BOL nach Asien und Lateinamerika expandieren. Das Unternehmen sieht sich mit einem Umsatz von 18 Millionen in Deutschland und 45 Millionen Mark europaweit als die Nummer zwei hinter dem Weltmarktführer Amazon.com. Im Internethandel mit Büchern und anderen Medien-Produkten will Bertelsmann spätestens in fünf Jahren die Nummer eins sein, sagte der Vorstandsvorsitzende Thomas Middelhoff.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben