Zeitung Heute : Geschäftsführer der Howoge müssen gehen

Berlin - Auf Druck des Senats sind am Dienstag die beiden Geschäftsführer der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Howoge abberufen worden. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) und Finanzsenator Ulrich Nußbaum begründeten die entsprechende Aufforderung an den Aufsichtsrat damit, dass die Howoge über Jahre massiv gegen Vorschriften zur Vergabe von Aufträgen verstoßen habe. Profiteur war in mehreren Fällen der SPD-Abgeordnete Ralf Hillenberg, der für die Howoge arbeitet.obs

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben