Zeitung Heute : Gespaltener Arbeitsmarkt

ROLAND KOCH

Maschinenbauingenieure sind zur Zeit die "shooting stars" des Arbeitsmarktes.Bundesweit waren sie in den vergangenen beiden Jahren die gefragtesten Ingenieure überhaupt.Zu dieser Einschätzung kommt die Bundesanstalt für Arbeit in der jetzt erschienenen Broschüre "Arbeitsmarkt-Information Maschinenbauingenieure".

Allerdings, schränken die Arbeitsmarkt-Beobachter ein, gelte dies nur für hervorragend qualifizierte Maschinenbauer bis höchstens vierzig Jahre.Bei älteren Ingenieuren nehme hingegen die Arbeitslosigkeit zu.Grund dafür sei, daß heute von Unternehmen angesichts der rasanten technischen Entwicklung verstärkt "aktuelle Kenntnisse" nachgefragt werden.

Die aktuelle Situation und die Perspektiven des Maschinen- und Anlagenbaus als einem der größten Industriezweige in der Bundesrepublik erfaßt die Broschüre auf gut fünfzig Seiten.Sie stellt etwa die Anforderungen, die Situation von Frauen oder Arbeitsmöglichkeiten im Ausland vor - wichtige Informationen für Abiturienten, Studenten und Berufstätige.

Die "Arbeitsmarkt-Information Maschinenbauingenieure" kann kostenlos bei der ZAV, Arbeitsmarktinformationsstelle, Fachbereich 10.30, Postfach 17 05 45, 60079 Frankfurt am Main, t 069 / 71 11 -203, -414, -207, -652 angefordert werden.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben