Zeitung Heute : GESPRÄCH + LESUNG

Johann „Rukeli“ Trollmann

Selbst Boxmeister hatten wenig zu lachen in der Zeit des Nationalsozialismus, so wie der deutsche Meister im Halbschwergewicht Johann „Rukeli“ Trollmann, der Sinto war und sich mit einem raffiniert-tänzelnden Kampfstil unbeliebt machte. 1944 starb Trollmann im KZ Neuengamme. Über sein Schicksal sprechen die Schauspielerin Nina Kronjäger (Foto), die Historikerin und Kampfsportlerin Sophia Schmitz und der Soziologe Dr. Roger Repplinger.

die gelbe Villa, Sa 12.6., 15 Uhr, Eintritt frei

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben